Solvis präsentiert neuen Pelletkessel

StartseiteAllgemeinSolvis präsentiert neuen Pelletkessel

Solvis hat seinen Pelltekessel SolvisLino in 4. Generation auf den Markt gebracht. Die wichtigsten Neuerungen sind verbesserte Kompaktheit sowie ein neues Brennraumdesign mit Trennung zur Aschebox.

Der neue Lino4 erleichtert die Aufstellung durch seine kompakte Bauweise sowie eine geteilte Anlieferung. Mit nur 1,5 m² Stellfläche findet der neue Pelletkessel auch in den kleinsten Heizungsräumen Platz.

Durch das neue Brennraumdesign mit Trennung zur Aschebox wird die Effizienz gegenüber der Vorgängergeneration nochmals gesteigert. Mit einem Wirkungsgrad zwischen 93,8 bis 94,4 % bei Nennlast gehört er zu den besten Pelletkesseln auf dem Markt. Durch die Verdichtung der Asche in der Box sind die Entleerungsintervalle sehr gering. 1-2 Mal pro Jahr reichen völlig aus, die Asche kann als Dünger verwendet werden.

Natürlich ist auch der neue Lino4 wieder förderfähig. In Verbindung mit einem Pufferspeicher sowie einer Solarthermieanlage gibt es gegenwärtig 6.000 €. Weitere Informationen erhalten Sie bei uns.

21. September 2015|Allgemein|